veneto

veneto

Citation preview

Ausführung: Ast-Fichte massiv weiß gewachst Ast-Fichte massiv weiß gewachst/anktik farbig Maße und technische Angaben unterliegen evtl. kleineren Abweichungen. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dem beschriebenen Modell vorzunehmen, die zum Zwecke der Weiterentwicklung oder aus konstruktiven Gründen als notwendig erachtet werden. Der Umwelt zuliebe Holz ist für viele Bereiche ein wichtiger und nachwachsender Rohstoff. Wir achten deshalb darauf, dass Hölzer aus Forstwirtschaften verwendet werden und Verarbeitungsmethoden die Umwelt nicht unnötig belasten.

Stand 03/2006

HINWEISE UND MATERIALINFORMATIONEN Unsere Möbel werden nach den geltenden, strengen Auflagen der EU-Richtlinien und der möbelrelevanten Normen hergestellt. Sie unterliegen ständigen Qualitätskontrollen. Holz ist ein Naturprodukt Dies macht den besonderen Charme von Holz aus, bedingt jedoch auch gewisse Einschränkungen bei der Beschaffenheit der Produkte, die bewusst in Kauf genommen werden müssen. Trotz sorgfältiger Holzauswahl und der Kombination von modernen Fertigungsmethoden mit traditioneller Handwerkskunst müssen bei Holzprodukten die in der Praxis immer wieder auftretenden Besonderheiten akzeptiert werden. Diese Merkmale sind warentypische Eigenschaften von Holz und können nicht reklamiert werden (z.B. Äste, Flügel- oder Punktäste, wuchsbedingte Spiegel und Strukturen im Holz). In Anlehnung an DIN 68360 ist das Auswachsen, Auskitten, Einsetzen von Ast- u. Minispots zulässig (Auswechseln von schwarzen Ästen oder Harzadern durch Einsatz von neuen Materialstücken). Für die Fertigung der Möbel verwenden wir auch spezielle Verarbeitungsmethoden bei der Herstellung von Massivholzplatten die der Formstabilität oder der optischen Detailformatierung dienen. Dies alles sind Echtheitsmerkmale, die dem Holz erst die natürliche Schönheit verleihen und jedes Möbelstück zu einem Unikat werden lassen. Der Umwelt zuliebe verwendeten wir nur Holz aus forstwirtschaftlich kontrollierten Waldbeständen. In Bezug auf DIN 68871 „Möbelbezeichnungen“, werden für unsere Massivholzmöbel Rückwände und Schubkastenböden aus Holzwerkstoffen eingesetzt. Bitte beachten: Da Holz immer ein lebendiger Werkstoff bleibt, ist in der Heizungsperiode auf eine ausreichende Luftbefeuchtung im Wohnraum zu achten. (Empfohlenes Raumklima: 18° - 21° C Raumtemperatur bei 45 - 55 % rel. Luftfeuchtigkeit; in zentralbeheizten Räumen sind Luftbefeuchter empfehlenswert). Bei Nichtbeachtung können Holzrisse oder verzogene Materialstücke leicht die Folge sein. Bei Möbeln mit Massivholztüren können Veränderungen der Luftfeuchte zu Maßabweichungen bzw. Breitenänderungen der Frontteile und somit zu Veränderungen der Spaltmaße führen. Sichtbar wird dies in der Regel durch unterschiedliche Breiten von Schubkastenvorderstücken und Schranktüren. Verantwortlich für diesen Zustand sind die natürlichen Eigenschaften von Massivholz. Die Türen quellen und schwinden bedingt durch die Holzfaserrichtung bei Luftfeuchteänderungen in der Breite, die Schubkästen in der Höhe. Bei hoher Luftfeuchtigkeit sind die Türen also möglicherweise etwas breiter als die Schubkastenvorderstücke. Die veränderte Breite der Türen kann über die Topfbänder gemittelt werden. In der Heizungsperiode im Winter werden die Türen dann wieder etwas schmaler. Bei Neubauten muss genügend Platz zwischen Wand und Möbel vorhanden sein, damit eine ausreichende Luftzirkulation gewährleistet wird. Stellen Sie bitte die Möbel niemals direkt vor feuchte Wände. Oberfläche, Pflegehinweise Fichte Möbel werden bei sachgemäßer Behandlung im Laufe der Jahre noch schöner, da die Oberfläche sich durch Lichteinflüsse verändert. Sie haben geschützte Oberflächen, die den normalen Anforderungen des Alltags gewachsen sind. Für die tägliche Pflege reicht einfaches Staubwischen mit einem weichen, trockenen Tuch in Faserrichtung des Holzes. Es sollten auf keinen Fall Schleifmittel oder scharfe Putzmittel (z.B. Essig- o. Zitronenreiniger) zur Reinigung eingesetzt werden. Der Gebrauch von Möbelpflegemittel sollte ebenfalls vermieden werden,